Weltweite Kinderhilfe e.V.

Seit 1971 - Hilfe für Kinder in Not

Kinderhilfe-Post April 2019

Wenn die Familie zum „Tatort“ wird

In Deutschland leiden täglich Kinder unter Gewalt, Tendenz steigend. Beschimpft, geschlagen, missbraucht, viele Kinder sind häufig häuslicher Gewalt ausgesetzt. Der Ort, wo sie eigentlich Schutz und bedingungslose Geborgenheit erfahren sollen. Und sie erleben die Gewalt nicht selten von den Menschen, deren Aufgabe es eigentlich ist, sie zu lieben und zu schützen: ihre Familien.

Viele Eltern fühlen sich überfordert, aber statt sich Hilfe zu holen, lassen sie ihren Ärger und ihre Unzufriedenheit an den Kindern aus.

DIESE KINDER DÜRFEN NICHT ALLEINE GELASSEN WERDEN.

Jedes Kind hat ein Recht darauf, in einer geschützten Umgebung gut und sicher aufzuwachsen.

Bitte helfen Sie!

 

 

 

Wir geben Kindern in Not ein neues liebevolles Zuhause

Liebe, Gesundheit und eine sichere Zukunft: Welche Eltern wünschen sich das nicht für ihre Kinder. Doch die Realität sieht oft anders aus. Um bedrohten Kindern ein neues Zuhause zu geben, wurden vor über 45 Jahren die Kinderfamilienhäuser der Weltweiten Kinderhilfe in Franken gegründet.

Schutz und Betreuung

Verängstigt – oft nicht mehr als die Kleider am Körper und ein Kuscheltier im Arm – so kommen die Kinder bei uns an. Es ist das Ende eines Leidensweges und der Anfang einer liebevollen und geborgenen Zukunft. Von nun an ist jemand 24 Stunden für sie da. Jemand, der ihre Nöte ernst nimmt und mit ihnen Lösungen für Ihre Probleme sucht.

Hier finden die Kinder den Platz und die Möglichkeiten, um zur Ruhe zu kommen und mit dem Vergangenen abzuschließen. Kinder brauchen ein stabiles Fundament und nur sehr gut ausgebildete Erzieherinnen und Erzieher schaffen es, das Leid der Kinder nicht nur zu ertragen, sondern auch zu etwas Positivem zu verwandeln. So überwinden die Kinder ihre oft furchtbaren Erlebnisse und werden zu glücklichen Erwachsenen.

Einsamen Kindern eine Familie schenken

Das Leben in den Kinderfamilienhäusern läuft in familienähnlichen Gruppen ab. Bis zu acht Kinder unterschiedlichen Alters finden hier eine neues Heim. Hier wird gekocht, gegessen, gespielt und gelacht.

Das Familienleben ist für jeden heranwachsenden Menschen so wesentlich. Hier lernt er, wie wichtig es ist, den Rückhalt, das Vertrauen und die Liebe der anderen zu spüren. Hier kann der kleine Mensch spielen, reden, malen – einfach sein, wie er ist.

Eine Zukunft für alle

Die uns anvertrauten Mädchen und Jungen sollen sich zu eigenverantwortlichen und gesellschaftsfähigen Menschen entwickeln.

Um das zu erreichen, helfen wir den Kindern, ihre Talente zu entdecken und zu entwickeln und an sich und ihre Träume zu glauben. Nach der Schulausbildung unterstützen wir unser Schützlinge bei der Suche nach einem Ausbildungs- oder Arbeitsplatz. Diese Kinder verändern die Welt von morgen zum Positiven.

Dank Ihrer Unterstützung bekommen die Kinder der Weltweiten Kinderhilfe einen besseren Start ins Leben.

Bitte unterstützen Sie die Kinderfamilienhäuser weiterhin. Danke!

Seit über 45 Jahren helfen wir Kindern in Not – dank unserer Spender!

In unseren Kinderfamilienhäusern in Franken finden Kinder einen Platz der Geborgenheit und der Fürsorge. Einen Platz, an dem Heilung geschieht und die Kinder neuen Lebensmut schöpfen können. In den kleinen „Familien“-Wohngruppen versuchen erfahrene Erzieherinnen und Erzieher jedem Kind gerecht zu werden und es individuell zu fördern, damit sie einen Schulabschluss erlangen und gut vorbereitet ins Arbeitsleben starten.

Jeder Euro zählt:

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie die Arbeit für Kinder in akuten Notsituationen, die uns dringend brauchen.

BITTE MACHEN SIE MIT:

  • Eine Nachhilfestunde für einen lernschwachen Schüler kostet 20 Euro.
  • Ein kleines „Bildungspäckchen“ mit Stiften, Heften und Schulrucksack kostet 50 Euro.
  • Um sich angstfrei im Wasser bewegen und spielen zu können, machen alle Kinder das Seepferdchen-Abzeichen. Der Schwimmkurs für ein Kind kostet 70 Euro.